Unser Konzert in Rodgau hat riesige Freude gemacht!

Einen Dank an alle Besucher, die einen großartigen Abend mit uns in Rodgau gefeiert haben. Gemeinsam mit den Gastgebern “The Jukes” und der dritten Band im Bunde “The Wolfwalk Experience” hatten wir jede Menge Spaß. War das geil! Der Abend ging lang und war extrem intensiv… (wer immer am nächsten Morgen aufzuräumen hatte, war nicht zu beneiden!)

Liebe Jukes, wir freuen uns auf eine Wiederholung im September in Bochum auf unserer “Heimatbühne” Zeitmaultheater.

Ausdrücklich danken wir auch Niklas Gehnich, der uns mit seinem Mitarbeiter Robin eine bombastisch-imposante Lichtshow hingezaubert hat. Lieber Niklas, willkommen in unserer WalzWerk-Familie!

26.01.2019: Unser Auftritt in der Rhein-Main-Region steht kurz bevor

Wir freuen uns auf den 26.01.2019. Denn dann haben wir nicht nur das erste Konzert des neuen Jahres, sondern auch unseren ersten Gastauftritt im Großraum Frankfurt!

Ab 19:00 Uhr in “OpenWorld”, Stettiner Str. 17, Rodgau. Der Vorverkauf hat gestartet (VK 10€, AK 12€). Freut Euch auf einen Abend mit “The Jukes“, “The Wolfwalk Experience” und uns. Wir spielen unser gesamtes aktuelles Set!

Unser „Christmas Special“ Auftritt bei Metal for Mercy – großartig!

Unser gestriges Konzert in Witten (Treff) im Rahmen des „Christmas Special“ Abends des Metal for Mercy e.V. war uns eine wahre Freude. Sehr nette Location, volles Publikum und ein engagiertes Team. Der Ton war wirklich gut (ein Lob an den Tonmann! Und gute Tonmänner sind echt selten…).

Was Carina und Flo Cunitz und alle anderen des Metal for Mercy Teams Monat für Monat ehrenamtlich auf die Beine stellen, ist wahrlich beeindruckend. Besucht die Internetseite des Verein und werdet Mitglied oder spendet! > hier

Unser Album jetzt auch als CD

An alle, die unser Album noch in der “klassischen” Form einer physischen CD bevorzugen: Wir haben Euren Wunsch gehört und extra für Euch CDs produzieren lassen. Diese könnt Ihr ab sofort für EUR 10,00 kaufen.

Bestellt die CD auf unserer Bandcamp-Seite, dann erhaltet Ihr nicht nur das Digipack, sondern auch noch den Download kostenfrei “obendrauf“.

Ein Riesendank geht an das Designbüro Knut Schötteldreier für den Entwurf unseres CD-Covers.

Neue Album-Review auf DPRP.net

Die holländische Website Dutch Progressive Rock Page beschäftigt sich seit 1995 mit Themen rund um progrssive Rockmusik. Neben Konzertberichten und Interviews mit Künstlern erscheinen auch regelmäßig Berichte über neu erschienene Alben bekannter und noch unbekannter Künstler.

In der heutigen Ausgabe wird auch über unser Album geschrieben (in englischer Sprache). Dabei werden uns große Namen des Genres gegenübergestellt, was uns ehrt. Aber lest selbst.

Album Review auf DPRP.net